FANDOM


In Lyras Welt haben alle Menschen und Hexen einen Dæmon. Dieser hat normalerweise das gegenteilige Geschlecht und begleitet den Menschen in Tierform. Diese können ihre Gestalt bis zu Pupertät nach Belieben wechseln. Danach nehmen sie eine endgültige Form an und macht damit auch eine Aussage über den Charakter des Menschen. Niemand darf den Daemon eines anderen Berühren. Was der Daemon spürt, spürt auch der Mensch. Menschliche Daemonen können sich nur begrenzt von ihm entfernen. Die Daemonen der Hexen dagegen können sich so weit entfernen wie sie wollen ohne Schaden zu nehmen.

Durch „Intercision“ werden Mensch und Dæmon mit einer Art Guillotine voneinander getrennt. Dies verhindert, dass sich Staub auf ihnen festsetzt, was das Hauptziel des General Oblation Boards (Gobbler) und der Kirche im Allgemeinen ist.